Aktuelles der DJK - DJK Blau-Weiss Hilden e.V.

DJK Blau-Weiss Hilden e.V.
DJK Blau-Weiss Hilden e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle Infos:

Info des Vorstandes:
Ab morgen dürfen nur Genese und vollständig Geimpfte zum Training und auch zum Meisterschaftsspiel. Ein Test ist also nicht mehr ausreichend !
Es gibt dann ja noch Kommentierungen des WTTV und der Stadt Hilden.
Jugendliche bis zum einschließlich 15. Lebensjahr sind von dieser 2G-Regelung nicht betroffen.
Also an alle Verantwortlichen des Trainings und an die Mannschaftsführer:
Wer nicht geimpft oder Genesen ist, muss die Halle wieder verlassen !
Ausnahme: Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann, darf weiterhin mit negativem Test zum Training bzw. zu den Spielen kommen!

22.11.2021
Einladung zur Jahreshauptversammlung
am Dienstag, den 7. Dezember 2021 um 19.30 Uhr in der Sporthalle Lortzingstr.
Tagesordnungspunkte:
TOP 1 Eröffnung und Begrüßung
TOP 2 Feststellung der Anwesenheit und Beschlußfähigkeit
TOP 3 Verlesen des Protokolls der letzten JHV
TOP 4 Wahl des Protokollführers
TOP 5 Vorstandsbericht a) Vorsitzender b) Sportwart c) Kassenwart d) Kassenprüfer
TOP 6 Wahl des Versammlungsleiters
TOP 7 Entlastung des Vorstandes
TOP 8 Wahl eines Jugendwartes
TOP 9 Sonstiges
Bitte bei Eintritt und Verlassen der Halle eine Maske tragen

24.08.2021

22.08.2021

- Training (und auch später bei den Meisterschaftsspielen) nur mit vollständigem Impfstatus oder genesen oder Corona-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden).
- Schulkinder werden zweimal in der Woche in der Schule getestet und benötigen daher keinen aktuellen anderen Nachweis.
- Trainingslisten müssten nicht mehr zwingend geführt werden, das wird jedoch von der Stadt noch empfohlen. Ich schlage daher Listen vor, mit lediglich Namen (die Kontaktdaten sind dem Vorstand bei Bedarf ja bekannt) und Kreuz, ob geimpft/genesen/getestet.

08.08.2021
Da derzeit noch sowohl im Kreis Mettmann, als auch im Land NRW die Inzidenzstufe 1 besteht, können wir weiter mit den bekannten Hygieneregeln, v.a. mit Einhaltung des Mindestabstandes, ohne Testpflicht trainieren.
Da aber die Inzidenzzahlen steigen, ist für die nächsten Tage eine Inzidenzstufe 2 zu erwarten. Dann ist eine Trainingsbeteiligung nur mit einem maximal 48 Stunden altem Corona-Sofort-Test oder bei vollständigem Impfstatus (also 2 Wochen nach der zweiten Impfung) oder bei Genesenen (für 6 Monate nach der Infektion gültig) möglich.
Der Trainingsverantwortliche muss also unverändert die Teilnahmeliste führen und dann auch den Test oder Impfstatus überprüfen.
Er könnte dann ja nur für sich eine Liste führen, wer denn schon vollständig geimpft ist, dann muss der Nachweis nicht bei jedem Training neu gezeigt werden.
Wie gesagt: Das gilt jetzt noch nicht, ist aber in Kürze zu erwarten.
Ich melde mich dann wieder. Das Gleiche gilt für das Jugendtraining.
Die aktuelle Coronaschutzverordnung gilt bis zum 19. August, dann müssen wir die neuen Regeln für das Training und die anstehenden Meisterschaftsspiele abwarten.


02.07.2021
Wir freuen uns Euch mitzuteilen zu können, dass wir heute die Freigabe von der Stadt Hilden erhalten haben, unsere Halle auch in den Sommerferien nutzen zu können.
Das heißt, wir dürfen die Halle ab dem 05.07.2021 von Montag bis Freitag in der Zeit von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr nutzen.
Zusätzlich steht die Halle für das Jugendtraining auch am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr zur Verfügung.
Die Stadt bittet uns darum die Halle in dieser Zeit sauber zu halten. Achtet also bitte darauf, dass kein Abfall oder Müll zurückgelassen wird.
Sprecht Euer Training mit den Trainingsverantwortlichen ab.
Unser Jugendtrainer Nicklas wird die Trainingstermine in der WhatsApp-Gruppe immer vorher ankündigen.
Wir wünschen viel Spaß beim Training und schöne Sommerferien.

17.06.2021
Die Duschen sind in der Halle noch geschlossen, da noch auf das Ergebnis von Wasserproben nach längerer Pause zum Ausschluss von z.B. Legionellen-Erregern gewartet wird.
Dann werden die Duschen wieder geöffnet.

15.06.2021
Info zum Trainingsbeginn:
Es gibt einige Mitglieder, die sich abgemeldet haben. Diese ehemaligen Mitglieder müssen sich logischerweise erst wieder anmelden, um jetzt trainieren zu können.
Einige haben keinen Beitrag gezahlt. Diese Mitglieder verlieren automatisch den Aktivstatus und können auch nicht am Training teilnehmen, solange der Beitrag nicht eingezahlt ist.

12.06.2021
Die Inzidenzzahlen sind nun auch im Kreis Mettmann deutlich rückläufig, so daß wir ab nächsten Montag wieder in die Halle und mit dem Training beginnen dürfen !

Ab heute gilt die Inzidenzstufe 2 (eine Woche Inzidenz 35 bis 50), ab Montag erwartungsgemäß Inzidenzstufe 1 (eine Woche Inzidenz kleiner 35). Bei Stufe 2 würde jeder noch einen Negativtest benötigen, ab der zu erwartenden Stufe 1 jedoch nicht mehr.
Es gelten trotzdem noch Einschränkungen, die ihr schon von früher kennt. Der dann gültige Hygieneplan für die Stufe 1 ist im Anhang, ebenso für Interessierte die aktuelle Coronaschutzverordnung.
Es besteht für uns faktisch keine Begrenzung der Anzahl der Trainingsteilnehmer, auch Kontaktsport, also auch Doppelspiel wäre erlaubt. Ich bitte hier jedoch noch um Zurückhaltung. Außer an der Platte muß auch der Mindestabstand und das Tragen der Masken eingehalten werden. Wir sollten hier keine Angriffsfläche bei Kontrollen liefern.
Wichtig ! : Es müssen wie schon früher Teilnahmelisten geführt werden. Dafür Ansprechpartner und verantwortlich sind:
Montag: Detlef
Dienstag: Bernhard
Mittwoch: Albrecht
Donnerstag: Wolfgang
Freitag: Detlef
Auch das Jugendtraining beginnt ab Dienstag wieder. Da werden Bernhard und die Trainer sicher weitere Informationen geben.
Wie schon seit über einem Jahr sind die Vorschriften ständig im Fluß, wir werden euch immer auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche wieder viel Spaß an der Platte !





Zurück zum Seiteninhalt